B1-Jugend erfolgreich im Nordsaarland – 3:0 Auswärtssieg in St. Wendel

Auf Anfrage von St. Wendel wurde das Spiel auf Freitag 19:45 Uhr vorverlegt. Nach 75 Minuten Autofahrt bei Dauerregen wurde das Sportzentrum St. Wendel erreicht.

Die Mannschaft hatte sich im Vorfeld viel vorgenommen und wollte unbedingt einen Dreier aus der Kreisstadt mitnehmen.
Das Spiel begann denkbar schlecht für die Gastgeber. Bereits in der 1. Spielminute fiel ein Spieler unglücklich zu Boden und musste mit  Verdacht auf Armbruch ins Krankenhaus. Von dieser Stelle gute Besserung.
Die SG verkraftete diesen Schock scheinbar sehr gut, denn in der Folgezeit setzten die Einheimischen uns stark unter Druck. 70% Ballbesitz und Zweikampfstärke sprachen eindeutig für die Gastgeber. Bei zwei Torchancen hatten wir das nötige Glück, bzw. die Gastgeber waren im Abschluss zu unkonzentriert. Wir hatten eigentlich keine klare Torchance und retteten uns mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Nach einer kurzen, aber klaren und deutlichen Ansage kam eine andere JFG Mannschaft aufs Feld.

Die Jungs ließen den Gastgebern nun keinen Spielraum mehr und liefen ihre Gegenspieler an. Daraus fiel in der 42. Spielminute der Führungstreffer. Philipp setzte seinen Gegenspieler unter Druck und als dieser den Ball zum Torwart spielen wollte, erlief Alexander den zu kurzen Rückpass und schob den Ball am Torwart vorbei zum 0:1. Eine schmeichelhafte Führung zu diesem Zeitpunkt. Die Jungs setzten nun nach und spielten auf das 0:2, leider wurden einige Chancen vergeben.
Die Gastgeber hatten wohl einige Körner in Halbzeit 1 gelassen und kamen nun öfter einige Mal zu spät zum Ball, das Resultat war das ein oder andere Foul zuviel.
In der Folgezeit konnte Lukas mit zwei Freistoßtreffern die Führung auf 3:0 ausbauen. Die Gastgeber schwächten sich durch Zeitstrafen nun selbst und konnten dem Spiel keine Wende mehr geben.

Aufgrund der zweiten Halbzeit ist der Sieg verdient, jedoch in der Höhe zu hoch.

Die Mannschaft muss nun kapieren, dass man von Beginn an seine Leistung in der Verbandsliga abrufen muss. Wir hoffen alle, dass nach den Ferien einige Verletzte hoffentlich wieder einsatzbereit sind und freuen uns schon auf das nächste Spiel gegen den 1. 1. FC Saarbrücken am 25.10.20 in Bachem.

Kader:
Jason Tränkler, Justin Auerbach, Felix Fell, Elias Tinnes, Moritz Jakobs, Paul Schuhmacher, David Verwein, Lukas Welsch, Philipp Hauf, Alexander Leigert, Tom Setzen, Linus Wellstein, Lucas Claus, Jeremy Israel,

Tore:
0:1  (42)  Alexander Leigert
0:2  (59)  Lukas Welsch
0:3  (68)  Lukas Welsch