A-Jugend mit weiteren 3 Punkten im heimischen Weiherberg Stadion

4:0 Sieg gegen die SG Altenwald

Im Spiel gegen den Tabellenletzten hatten wir uns eigentlich viel vorgenommen, wir wollten Ball und Gegner laufen lassen und uns Torchancen erspielen. Dies gelang uns jedoch  nur teilweise, der letzte Pass wurde oft zu schlampig gespielt, bzw. war  der Tabellenplatz des Gegners bei einigen doch zu stark im Kopf. Nach 16. Spielminuten brachte uns Alexander verdient in Führung, als er ein Missverständnis in der Gästeabwehr ausnutzen konnte. Die Gäste hatten in der 25. Spielminute die Chance zum Ausgleich, jedoch parierte Joel den schwach geschossenen Ball.
Nach der Pause lief der Ball etwas besser in unseren Reihen, zahlreiche Torabschlüsse und 80% Ballbesitz brachten uns noch 3 weitere Treffer. David mit einem schönen Kopfball nach Ecke von Lukas, sowie Resul und Keanu setzten sich jeweils im  Laufduell durch und schossen den Ball  gekonnt in die Ecke.
Am Ende stand ein hoch verdienter Pflichtsieg gegen einen nie aufsteckenden Gegner, der bis zum Abpfiff kämpferisch überzeugte. Erfreulicherweise blieben wir auch im 2. Heimspiel ohne Gegentor, mit ein Verdienst von Joel, Elias und Felix.
Leider verletzten sich Christian und Cedric. Gute Besserung an beide.

Kader: Joel Lauk, Jason Tränkler, Felix Fell, Elias Tinnes, Fynn Klasen, Robin Lauer, Christian Miller, Baran Kazik, David Verwein, Lukas Welsch, Alexander Leigert, Jeffrey Abaidoo-Abbam, Resul Smajli, Philipp Thome, Keanu Molitor, Max Zeimet, Cedric Scheid,

Tore:
1:0 (16) Alexander
2:0 (51) David
3:0 (57) Resul
4:0 (66) Keanu